Dienstag

07

Sep 2021

19.00

M. Lengfeld’sche Buchhandlung Kolpingplatz 1, 50667 Köln, Deutschland

Buchvorstellung mit Verleger Michael Wienand und Herausgeber Matthias Hamann

KölnGold. Stadtschätze

 

KÖLNGOLD – das sind Schätze aus Kunst, Kultur – das sind Schätze aus Kunst, Kultur und Alltag der 2000-jährigen Geschichte Kölns, ausgewählt und charakterisiert durch den renommierten Kölner Kunsthistoriker Matthias Hamann, im aufwendigsten Kölnbuch, das es je gab. Mehr als 250 Kunstwerke, Bauten, Handschriften und Alltagsgegenstände stehen unter Begriffen wie Offenheit, Stolz, Lebensfreude und Zusammenhalt – Eigenschaften, die der Mentalität der Kölner zugewiesen werden.

Das Buch ist nicht nur ein kulturelles Kompendium der Rheinmetropole, sondern auch ein Porträt Kölns, lebendig kommentiert von 18 Persönlichkeiten der heutigen Stadtgesellschaft.

Mit dem Stolz auf die Stadtschätze und deren Pflege lässt sich eine lebenswerte Zukunft gestalten. Das ist die tragende Idee von KÖLNGOLD.

Die Vision zu einer historischen Stadt mit Zukunft verdichtete sich in der Buchbeilage der »Via Culturalis«. Diese Visualiserung geplanter Architektur der neuen Stadtmitte dokumentiert, dass KÖLNGOLD Teil einer weiterreichenden und zukunftsgerichteten Idee für Köln ist.

Nähere Informationen und ganz wundervolles Bildmaterial finden Sie auf koelngold.com

KölnGold. Stadtschätze
Wienand Verlag, 630 S., limitierte und nummerierte Prachtausgabe im Großformat, Leineneinband, in hochwertiger Leinenbox 350,- €; die „kleine Schwester“ dieser Ausgabe, inhaltlich identisch, 45,- €

zurück