Dienstag, 15.05.2018, 19:30 Uhr

In der Ferne der Fuji wolkenlos heiter: Moderne Tanka

In der Ferne der Fuji wolkenlos heiter

31 Silben und 5 Zeilen, die die Welt anhalten

Moderne Tanka von Wakayama Bokusui

Lesung: Daniel Werner

Harfe: Julia Martinjak


Tanka, diese älteste Gedichtform Japans, bannt den Augenblick zu einem lyrischen Schnappschuss des Lebens. Ursprung des Haiku, schließen sich auch beim Tanka Spontanität und tiefe Allgemeingültigkeit nicht aus. Radikal subjektiv, doch angenehm unpathetisch im Ton, lassen diese 100 Jahre alten Gedichte einen modernen Zeitgenossen erkennen.

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]