Dienstag, 10.07.2018, 19:30 Uhr

Die WIEDER-kehr der verschwundenen WORTE: Iris Murdoch

Die WIEDER-kehr der verschwundenen WORTE

Iris Murdoch

Lesung: Heidrun Grote

Moderation: Winfried Gellner

 

Murdoch, 1919 in Dublin geboren und 1999 in Oxford gestorben, ist eine der profiliertesten britischen Schriftstellerinnen und Philosophinnen des 20. Jahrhunderts und eine frühe Pionierin der Gender Studies. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem 1978 den Man Booker Prize. In ihrem im letzten Jahr neu übersetzten Roman „Ein abgetrennter Kopf“ von 1963 erzählt sie eine so vergnügliche wie hypnotisierende Geschichte über die Metaphysik der Liebe.

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]